Die Verwaltungsgemeinschaft Estenfeld ist ein Zusammenschluss der Mitgliedsgemeinden Gemeinde Estenfeld, Markt Eisenheim und Gemeinde Prosselsheim.

 Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie zahlreiche Informationen zur Verwaltung, sowie wichtige Formulare und Vordrucke. Über das Bürgerserviceportal (BSP) können Sie Anträge online an uns richten.  Außerdem soll Ihnen das Suchen nach Anschriften von behördlichen Einrichtungen, Kirchen, Schulen, Ärzten, Vereinen und anderen 
Einrichtungen und Betrieben erleichtert werden.

Sollten Sie Fragen haben, die Ihnen die Seiten nicht beantworten können, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unsere Mitarbeiter:innen der Verwaltungsgemeinschaft.

Aktuelles aus der VG-Estenfeld

Schnuppertage bei der Polizei Bayern 2022

Der Beruf als Polizist/in ist alles andere als langweilig. An folgenden Tagen finden 2022 die Schnuppertage, in der Bereitschaftspolizeiabteilung Würzburg, statt

Sozialpädagogen/Sozialpädagogin für die VG

Die Verwaltungsgemeinschaft Estenfeld mit Ihren Mitgliedsgemeinden Estenfeld, Markt Eisenheim, Prosselsheim mit insgesamt 7.800 Einwohnern und 7 Ortsteilen besetzt erstmals die Stelle eines/r Sozialpädagogen/Sozialpädagogin für die gemeindliche Jugendarbeit (m/w/d) in Vollzeit (39 Stunden/Woche).

Mitarbeiter/in für das Bauamt

Die Verwaltungsgemeinschaft, mit Sitz in Estenfeld zu der die Gemeinden Estenfeld und Prosselsheim sowie der Markt Eisenheim gehören betreut insgesamt ca. 7.800 Einwohner. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Verstärkung des Teams eine/n Mitarbeiter/in für das Bauamt (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit.

Führerschein Umtausch

Führerschein Umtausch in das EU-Kartenformat

Das neue Landkreisbuch

Der Landkreis Würzburg präsentiert in einem neuen, umfassenden Standardwerk seine 52 Gemeinden, Märkte und Städte mit insgesamt 113 Ortsteilen in der Neuerscheinung "Entdeckenswert. Der Landkreis Würzburg. Das Land. Seine Menschen. Seine Schätze." Mehr als 160.000 Menschen leben im Landkreis Würzburg. Warum sie das gerne tun, zeigt ein neuer und u

Beratung bei häuslicher Gewalt an Frauen jetzt auch online

Frauen, die von häuslicher Gewalt betroffen sind sowie deren Angehörige, Freund*innen und Fachkräfte können sich seit Juli an ein professionelles Team von Sozialpädagoginnen wenden. Die Mitarbeiterinnen des Frauenhauses im SkF, die über langjäh-rige Erfahrung in der Arbeit mit gewaltbetroffenen Frauen verfü-gen, beraten per E-Mail, Chat oder Video

Falsche Polizeibeamte

Immer wieder sind in Unterfranken Betrüger aktiv. Die Anrufer geben sich unter anderem bei den Geschädigten als angebliche Polizeibeamte aus, die nach einem Einbruch in der Nachbarschaft sicherheitshalber Wertsachen oder auch Bargeld in Verwahrung nehmen möchten. Es ist mit weiteren Anrufen, bei denen sich die Täter auch als Enkel ausgeben können